zurück

Erntedankfest 2012 mit Vorstellung Helmut Reiter und Monika Kraus, Einführung einer neuen Ministrantin und Verabschiedung von Tina Huber.

Erntedankfeier in der Pfarrei Schwarzau

Viele Gottesdienstbesucher kennen sicherlich den Passus '...Er segne die Felder, die Gärten und den Wald, und schenke euch die Früchte der Erde...' aus dem Wettersegen. Nach dieser Idee und dem Motto 'Die Erde ist voll von Gottes Güte' gestalteten viele fleißige Hände liebevoll und mit vielen kleinen Details den Kirchenschmuck in der Pfarrei Mariä-Himmelfahrt in Trostberg-Schwarzau zum diesjährigen Erntedank-Fest am vergangenen Wochenende. Nicht nur Trauben, Brot, Wein, Getreide, Obst und Gemüse, sondern auch ein kleiner Waldboden mit echten Pilzen wurden rund um den Marienalter der Schwarzauer Kirche als Dank gerichtet. Schulkinder verzierten den Josefsaltar mit selbstgemalten und gebastelten biblischen Motiven.

Traditionsgemäß führen auch die Ministranten ihre neuen Mitglieder an Erntedank ein und so begrüßte Pfarrer Fialkowski heuer ein junge Ministrantin, Antonia Hielle, zu ihrem Dienst am Altar in der Ministrantenschar. Pfarrer Fialkowski dankte zudem Martina Huber für Ihre dreizehnjährige Tätigkeit als Ministrantin und zuletzt Oberministrantin. Zwei weitere neue Gesichter stellten sich in der Pfarrei Mariä-Himmelfahrt bei dem Gottesdienst vor: Herr Diakon Helmuth Reiter und Gemeindeassistentin Frau Monika Kraus. Beide haben die Seelsorge- und Gemeindearbeit im Rahmen des neuen Seelsorgeteams der vier Pfarrgemeinden Trostberg, Lindach, Trostberg-Schwarzau und Oberfeldkirchen aufgenommen und werden auch in der Pfarrei Schwarzau tätig sein. Im Namen der Pfarrgemeinde begrüßte Günther Gerstner als Pfarrgemeinderatsvorsitzender die beiden neuen Mitglieder des Teams und freut sich auf die fruchtbare Zusammenarbeit.

 

zurück